Minikoralle/de: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Puzzlewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
(3 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 +
{{TAXOBOX
 +
| Ordnung = Färberätsel
 +
| Familie = Färberätsel mit Zusammenhangskomponente
 +
| Gattung = Selbst-nicht-Diagonalberührer
 +
| Art    = Minikoralle
 +
}}
 +
 
==Anleitung==
 
==Anleitung==
  
 
{{BEISPIEL|minikoralle}}
 
{{BEISPIEL|minikoralle}}
  
''Schwärzen Sie von jedem Feld die linke, rechte, obere oder untere Hälfte. Die Schwarzfelder müssen zusammenhängen und dürfen keinen 2x2-Block aus Viertelfeldern komplett füllen. Alle weißen Viertelfelder müssen mit dem Rand verbunden sein. Dadurch entsteht eine Koralle. In manchen Viertelfeldern stehen Zahlen. Diese dürfen nicht geschwärzt werden und geben an, aus wie vielen Viertelfeldern der weiße Bereich besteht, in dem sie sich befinden.''
+
''Schwärzen Sie von jedem Feld die linke, rechte, obere oder untere Hälfte. Die Schwarzfelder müssen zusammenhängen und dürfen keinen 2x2-Block aus Viertelfeldern komplett füllen. Alle weißen Viertelfelder müssen mit dem Rand verbunden sein. Dadurch entsteht eine Koralle. In manchen Viertelfeldern stehen Zahlen. Diese dürfen nicht geschwärzt werden und geben an, aus wie vielen Feldern der weiße Bereich besteht, in dem sie sich befinden.''
  
 
<div style="clear:both">&nbsp;</div>
 
<div style="clear:both">&nbsp;</div>
Zeile 11: Zeile 18:
 
Die Minikoralle wurde im November 2011 von Bernhard Seckinger erfunden.
 
Die Minikoralle wurde im November 2011 von Bernhard Seckinger erfunden.
  
<!-- Taxonomie -->
 
 
[[Kategorie:Haupträtselart/de]]
 
[[Kategorie:Haupträtselart/de]]
[[Kategorie:Füllrätsel/de]]
 
  
 
<!-- In Meisterschaften -->
 
<!-- In Meisterschaften -->
 +
[[Kategorie:WPC-2014/de]]
  
 
<!-- In Wettbewerben -->
 
<!-- In Wettbewerben -->

Aktuelle Version vom 17. August 2014, 16:30 Uhr

Anleitung

Schwärzen Sie von jedem Feld die linke, rechte, obere oder untere Hälfte. Die Schwarzfelder müssen zusammenhängen und dürfen keinen 2x2-Block aus Viertelfeldern komplett füllen. Alle weißen Viertelfelder müssen mit dem Rand verbunden sein. Dadurch entsteht eine Koralle. In manchen Viertelfeldern stehen Zahlen. Diese dürfen nicht geschwärzt werden und geben an, aus wie vielen Feldern der weiße Bereich besteht, in dem sie sich befinden.

 

Geschichte

Die Minikoralle wurde im November 2011 von Bernhard Seckinger erfunden.